Arbeit und Gesundheit in KMU der Industrie 4.0

Die Veränderung der Arbeitswelt hat – vor allem in der Industrie – eine besondere Dynamik angenommen. Der technische Fortschritt sorgt dafür, dass Beschäftigte neuen oder veränderten Belastungen ausgesetzt sind. Unternehmen stehen daher der Herausforderung gegenüber, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Beschäftigten
zu erhalten und zu fördern.

photo-1458754431004-e07e25c9c0ec
Ziel des Projektes Dynamik 4.0 ist es, ein „Dynamisches System“ zu entwickeln, mit dem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Industrie 4.0 im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GB-Psyche) zielgerichtet und wirkungsvoll Arbeitsschutzmaßnahmen ableiten und gestalten können.