Arbeit und Gesundheit in KMU der Industrie 4.0

Infolge der Einführung neuer, intelligenter Produktions- und Kommunikationstechnologien wandeln sich die Anforderungen an Beschäftigte. Mitarbeiter/innen müssen Fertigkeiten im Umgang mit neuen Technologien erwerben, flexibel auf häufige Produktionswechsel reagieren und sich neuen Organisationsstrukturen anpassen.
photo-1458754431004-e07e25c9c0ec

Unser Interesse liegt darin, zu erfassen, wie diese veränderten Anforderungen gesundheitsgerecht gestaltet werden können. Darauf aufbauend wird ein web-basiertes dynamisches System zur psychischen Gefährdungsbeurteilung entwickelt.

Um Aufbau, Funktionsweise und Implementierung dieses web-basierten dynamischen Systems an die betriebliche Praxis anzupassen, werden zudem betriebliche Verantwortliche, u.a. aus Personalmanagement, Arbeitssicherheit, Betriebsrat befragt.

Erfahren Sie hier mehr über Ideen und Ziele des Projekts Dynamik 4.0 sowie unser Vorgehen.